Anzeige

auf dem Weg zum Upper Lake

Wanderung Glendalough auf den Spinc 1/5

Eine alte Klosterruine und eine bezaubernde Landschaft mit zwei Seen haben Glendalough zu einem der beliebtesten Ausflugsziele im County Wicklow gemacht. Das »Tal der zwei Seen« wird von den Wicklow Mountains malerisch umrahmt und bietet dem Betrachter eine Kulisse, die sich am besten mit Begriffen wie idyllisch, romantisch oder einfach nur filmreif beschreiben lässt.

Vor allem der Picknickplatz vorm Upper Lake sollte den Liebhabern irischer Filme bekannt vorkommen. Die landschaftlich perfekte Mischung aus sanft geschwungenen, grünen Hügeln, einem schmalen Sandstrand am See direkt vor einem und einem weit dahinter liegenden Wasserfall diente der Romanze »P.S. ich liebe Dich« und der Liebeskomödie »Verlobung auf Umwegen« als Drehort.

Blick zur Klosterstadt von Glendalough
Sumpfwiesen im Tal von Glendalough

Tatsächlich zählt die Landschaft bei Glendalough und in den Wicklow Mountains zu den beliebtesten Drehorten für Hollywood-Produktionen. In mehr als 100 Filmen und Serien wie Lassie und »Die Tudors« sind die Berge und herrschaftlichen Häuser wie Powerscourt und das Kilruddery House zu sehen.

Zu den bekanntesten Kinoproduktionen zählen »Der Graf von Monte Christo«, »Geliebte Jane« und »Braveheart«. Für den mit fünf Oscars ausgezeichneten Mel-Gibson-Klassiker wurde der Braveheart-Drive eingerichtet. Auf rund 80 km kann man auf diesem die wichtigsten Drehorte im Westen der Wicklow Mountains abfahren.

im Tal von Glendalough
Steg über die Sumpflandschaft
im Wald beim Upper Lake von Glendalough

Nach unserer zweiten längeren Fahrt auf der falschen Seite sind wir indes froh, dass wir das Auto beim Besucherzentrum stehen lassen können. Vom Parkplatz folgen wir dem Fußweg mit dem Besucherzentrum zu unserer Rechten über den nahen Glenealo River. Von der Brücke eröffnet sich uns ein erster Blick zu den Klosterruinen von Glendalough.

Sowie wir den den Fluss überquert haben, biegen wir rechts auf den Wicklow Way ab und passieren als Nächstes die Klosterruinen. Gleich danach halten wir uns bei einer Weggabelung rechts, sodass wir erneut den Glenealo River kreuzen. Weiter geht es durch sumpfiges Gelände an die Zufahrtsstraße zu einem weiteren, gebührenpflichtigen Parkplatz.

Upper Lake von Glendalough

Auf dem nächsten Abschnitt eröffnet uns der parallel zur Straße geführte Wanderweg eine Reihe schöne Aussichten über Schafweiden, den Lower Lake und das von einem Auwald geprägte Tal. Nachdem ein eiszeitlicher Gletscher die Gegend geformt hatte, befand sich hier zunächst ein durchgängiger großer See. Erst später vom Poulanass hierher geschwemmte Erd- und Geröllmassen teilten den See in einen unteren und einen oberen.

Nach 900 Metern entlang der Straße zweigt der Wanderweg links zum gebührenpflichtigen Glendalough Upper Lake Car Park ab. Neben öffentlichen Toiletten gibt es hier einen Kiosk. Bei unserer Ankunft um 10.15 Uhr ist dieser jedoch noch geschlossen, sodass wir gleich weiter durch eine mit hohen Bäumen bestandene Wiese an den Strand vom Upper Lake spazieren und eine Weile den Blick über das dunkle Wasser schweifen lassen.

Anzeige