Anzeige

County Galway

Die schönsten Ausflüge und Wanderungen im Herzen der irischen Westküste

Kylemore Abbey in Connemara

Der County Galway (irisch: Gaillimh) bildet das Herzstück der irischen Westküste und zählt zu den Regionen, in denen noch vielerorts Irisch gesprochen wird. Zugleich zählt Galway durch seine vielfältigen und oft wildromantischen Landschaften zwischen dem Fjord Killary Harbour nördlich von Connemara und der Galway Bay im Süden zu den beliebtesten Reisezielen in Irland. Wobei all diejenigen, die eine Rundfahrt entlang der Küste unternehmen, ohnehin nicht drum herum kommen.

Im Norden des Countys befindet sich mit dem Connemara-Nationalpark einer der sechs irischen Nationalparke. In dem von Mooren geprägten Gebiet haben wir die Benediktinerinnenabtei Kylemore Abbey mitsamt der dazugehörenden Gärten besucht und eine Wanderung auf den Diamond Hill unternommen. Unser persönlicher Höhepunkt in Galway war jedoch ein Ausflug zur Aran-Insel Inishmore, auch wenn dieser anders verlief als wir es geplant hatten.

auf den Klippen beim Steinfort Dun Aengus
Blick über den ummauerten Garten von Kylemore Abbey
Anzeige